"Die biologische Behandlung der Lyme-Borreliose"

Titelseite zum Buch: Die biologische Behandlung der Lyme-Borreliose

Buchbestellung zum Subskriptionspreis vom 1. September bis 30.November 2016

Der Begriff der Lyme-Borreliose beinhaltet mittlerweile mehr als die Infektion mit

Borrelien – Co-Infektionen (Babesien, Batonellen, Rickettsien u.a.) sowie opportunistische Infektionen (Parasiten, Pilze, Viren u.a.) sind mittlerweiler Teil der komplexen Erkrankung.

Die Autoren schließen erstmals den Begriff der Prä-Infektion mit ein – der frühe, meist perinatale Kontakt mit Streptokokken, der das Immunsystem ein Leben lang irritiert.

Der Erfolg, den Dr. Klinghardt seit Jahrzehnten bei der Behandlung chronischer, neurologischer Erkrankungen aufweisen kann, untermauert seine Feststellung, dass die unbehandelte chronisch-persistente Borreliose auf dem Hintergrund einer enormen Toxin-Belastung Grundlage der meisten Erkrankungen des 21. Jahrhunderts ist: Autismus und neurologische Auffälligkeiten bei Kindern (z.B. ADHS), M. Alzheimer, Multiple Sklerose, Amyotrophe Lateralsklerose, Chonische Müdigkeit, Multiple Chemikaliensensitivität, M. Parkinson, Abdominelle Probleme wie Leaky Gut, M. Crohn oder Colitis.

Dieses Buch richtet sich in erster Linie an Therapeuten und medizinischer versierte Patienten. Eine verkürzte Ausgabe für interessierte Leser und Betroffene folgt kurz nach Erscheinen dieses Buches.

Foto Dr. Klinghardt

Dr. med. Dietrich Klinghardt gründete und leitet das Sophia Health Institute in Seattle, USA und entwickelte das Behandlungskonzept SophiaMed. 25 Jahre klinische Erfahrung in der Behandlung chronischer Erkrankungen führten zu zahlreichen Anerkennungen im Bereich der integrativen Medizin. Neueste Studien und immer fort-schrittlichere Labortestung bestätigen heute seine Arbeit und seinen Erfolg mit chronisch schwerkranken Patienten und autistischen Kindern. Sein Name ist weltweit mit der Anerkennung und Behand-lung der Lyme-Borreliose als Hintergrund der meisten chronischen Erkrankungen verknüpft. In diesem Buch beschreibt er seine biologische Behandlungsweise in 4 Phasen als Essenz langjähriger Forschung und klinischer Erfahrung, die damit für alle Betroffenen und Therapeuten zugänglich und nachvollziehbar wird.

Foto Ariane Zappe

Die Airbuspilotin und Heilpraktikerin Ariane Zappe gründete und leitet das SophiaHealth© Institut in Kaufbeuren im Allgäu in Kooperation mit Dr. med. Klinghardt. Ein Team von Therapeuten setzt dort die in diesem Buch beschriebene biologische Behandlung in 4 Phasen um. Seit Jahren arbeitet Frau Zappe eng mit Dr. Klinghardt zusammen und entwickelte als Ergänzung seiner Methoden die SophiaMatrix® Technik, eine tiefe, manuelle Lymph- und Bindege-webstechnik, deren ausleitende und entgiftende Wirkung heute auch durch Labortestung bestätigt werden kann.