Ultraschall Lymphdrainage

BEHANDLUNGEN

Ultraschall Lymphdrainage

Gepulster Ultraschall löst Verklebungen im Gewebe und erhöht den lymphatischen Fluss

Neueste Untersuchungen über das glymphatische System, dem eigenen, lymphatischen Entgiftungssystem des Gehirns, zeigen einen zentralen Abfluss des Gehirns über Lymphbahnen und Lymphknoten im seitlichen Halsbereich. Hier finden wir häufig eine Abflussstörung mit Rückstau Richtung Gehirn.

 

Zusätzlich ist der Blutabfluss des Gehirns gerade bei neurologischen Erkrankungen durch Verengungen der Venen aus dem Gehirn eingeschränkt. Es kommt zu Rückstau ins Gehirn mit Mikroblutungen, Eisenansammlungen und Giftrückstau.

 

Beides kann lt. neuesten Erkenntnissen mit Ultraschall verbessert werden. Die Anwendung im seitlichen Halsbereich dauert ca. 3-5 Minuten.

 

Natürlich wird der therapeutische Ultraschall auch darüber hinaus am gesamten Körper je nach Indikation angewendet.