Ariane Zappe

Die Quelle des SHI-Kaufbeuren

„Forschung ist meine Leidenschaft.“

„Ich lerne jeden Tag von meinen Patienten.“

„ImmunSymbiose hat unsere Art und Weise, Ursache und Behandlung zu überprüfen, dramatisch verändert.“

„Wir benötigen dringend einen Paradigmenwechsel in Bezug auf Keime.“

„Wie passt das eigentlich zusammen?“

„Wie also können wir unsere Keime schützen und pflegen?“

 

 

 

„Brauchen wir nicht dringend ein tiefgreifendes Umdenken im Umgang mit allen Keimen?“

 

„Das Immunsystem besteht aus zwei Anteilen, die symbiotisch zusammenarbeiten, nicht nur, um den Organismus zu erhalten, sondern vor allem im Bestreben nach Weiterentwicklung.“

„Vor allem kann ich es nicht versäumen, die Weisheit der Natur anzuerkennen und ihr meinen Respekt zu erweisen.“

„Heute ist mir klarer denn je, dass die ImmunSymbiose, das symbiotische Zusammenspiel von Mikroben und Mensch, die zentrale Grundlage für Gesundheit, Kreativität und Entwicklung darstellt.“

Neugierig?